foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Das TMG richtete für die Volleyballerinnen und Volleyballer der WK II das RP-Finale aus. Beide TMG-Mannschaften konnten sich nach erfolgreich bewältigten Vorrunden hierfür qualifizieren.

Gegen denkbar schwierige Gegner ...



...traten sowohl die Jungen als auch die Mädchen an. Für das Weiterkommen wäre jeweils der 1. Platz notwendig gewesen, was angesichts der hochklassigen Konkurrenz aus Volleyball-Hochburgen wie Bühl, Heidelberg und Sinsheim ein schier aussichtsloses Unterfangen darstellte. Dennoch schlugen sich die Jungen mit einem 3. Platz sowie die Mädchen auf einem achtbaren 2. Platz sehr gut. Dramatisch ging es im Spiel der Jungen gegen das Helmholtz-Gymnasium aus Heidelberg zu, als nach Satzgleichstand der entscheidende Satz mit nur 2 Punkten Unterschied und somit das Spiel verloren wurde. In diesem Spiel konnten die Jungen zeigen, dass sie mit starken Gegnern mithalten können, wenn sie als Mannschaft zusammenspielen und um jeden Ball fighten. Zwar gab es bei den Mädchen kein ähnlich spannendes Spiel, dennoch war auch hier zu sehen, dass durch klug ausgespielte Spielzüge innerhalb der gesamten Mannschaft tolle Punkte erzielt werden konnten. Gegen den späteren Gewinner aus Sinsheim war dennoch kein Kraut gewachsen.

Herzlichen Glückwunsch an die siegreichen Mannschaften aus Bühl (Jungen) und Sinsheim (Mädchen) sowie an unsere Akteure, die wieder einmal gezeigt haben, dass die Volleyballmannschaften am TMG zu unseren stärksten Sportmannschaften gehören.

Copyright © 2018 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2018 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.