foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

altVortrag mit Franz Josef Neffe, dem Leiter des Deutschen Coué-Instituts für Problemlösung.
Die Vereine Potentialentfaltung Stutensee e.V. und Naturheilverein Karlsruhe e.V. laden am 18.9.2012, 19:00 Uhr mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stutensee in die Festhalle Blankenloch ein...

 


Alle großen Pioniere der Therapie und Pädagogik befassten sich vor hundert Jahren mit Autosuggestion
(= dem eigenen Einfluss). Die mit Abstand größten praktischen Erfolge erzielte der französische Apotheker Émile Coué. Zehntausende Hilfesuchende aus aller Welt kamen jährlich in seine kostenlosen öffentlichen Sitzungen, aus denen die interessantesten Erfolge berichtet sind.

Franz Josef Neffe, Autor des Buches „Lebensschlüssel Autosuggestion“, stellt die fantastische Geschichte und die praktischen Möglichkeiten der Autosuggestion am 18.September um 19 Uhr in der Festhalle Stutensee-Blankenloch, Badstr. 1 vor.

Straßenbahn S2, Haltestelle Kirche (ca. 3 Gehminuten zur Festhalle)

Eintritt 3,50 Euro, Mitglieder zahlen 2,-- Euro

 

Ergänzende Infos:

Ich kann – Denken hat Folgen!

Vortrag mit dem Leiter des deutschen Coué-Instituts zum Thema

„Autosuggestion“.

„Autosuggestion ist die Methode zur Lebensgestaltung an sich.“

Die Frage, ob wir Autosuggestion treiben, stellt sich gar nicht; wir

treiben sie vom ersten bis zum letzten Atemzug. Es geht für uns alle

nur um die Frage, ob wir nicht endlich bessere Autosuggestion für

bessere Ergebnisse lernen wollen.

Franz Josef Neffe erforscht, publiziert und lehrt Coué und die Autosuggestion

schon über 35 Jahre. Auf Coué-Basis hat er die neue „Ich-Kann-Schule“ entwickelt,

ein einfaches, hoch effizientes und gut funktionierendes Konzept. Er geht

in Schulen, Firmen und bringt die Methode Medizinern und Pädagogen nahe.

Autosuggestion ist nicht erst ein Thema, wenn man krank ist oder Not

leidet. Autosuggestion zeigt uns in jeder Situation, wo es mit uns

hingeht und sie gibt Antwort, wie es ggf. anders weitergehen kann.

Franz Josef Neffe hat 2007 das deutsche Standardbuch zu diesem Thema

geschrieben: „Lebensschlüssel Autosuggestion“. Er wird bei seinem

Vortrag über konkrete, praktische Möglichkeiten für Gesundheit, Leben,

Schule und Beruf sprechen. Außerdem wird er über die aktuellsten

Entwicklungen zu diesem Thema berichten. Fragen sind selbstverständlich

erwünscht.

Kontakt

Thomas-Mann-Gymnasium
Stutensee
Gymnasiumstr. 20
76297 Stutensee

Tel. 07244-735210
Fax 07244-735219
Sekretariat (at) tmg-stutensee.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
7:00 bis 12:15 und 12:45 bis 15:30
Freitags: 7:30 bis 12:15
Öffnungszeiten für Schüler:
8:30 bis 11:30

Unterrichtszeiten: 7:30 bis 17:15




JtrfO Volleyball Landesfinale
in Stutensee 25.4.2016
>> Ankündigung
>> Fotos, BNN-Bericht
>> Video

 


>>TMG-Frühlingsball, Einladung
>> Bericht, Fotos



Infotag 2016, Fotos



Weihnachtskonzerte 2015
Samstag, 12.12.2015
Sonntag, 13.12.2015



Gesangsklassen bei Theaterfest. Videos, Fotos
 


Sommerkonzert 2015, Fotos
 

Berichte (BNN, Stutensee-Woche)
Fotoimpressionen erste Serie
Fotoimpressionen zweite Serie

 

Frühlingsball, Fotoimpressionen

 

Infotag 2015, Fotos...

 

Weihnachtskonzert 2014
-Samstag, Fotoimpressionen
-Sonntag. Fotoimpressionen
 

Schulfest 2014, Fotoimpressionen

 

Sommerkonzert, Fotos
 

Abiturfeier 2014, Bericht und Fotos
 

Frühlingsball, Fotoimpressionen

 

Infotag 2014, Fotoimpressionen

 

Weihnachtskonzert 14.12.2013
Weihnachtskonzert 15.12.2013


Wer ist Alberto? TMG-Lehrerin
Frau Jäger begegnet Alberto in
Kolumbien

 

Konzerte TMG-Chor und St. Peters-
burger Jugendkammerorchester
Fotos vom 12.7.2013 Weingarten
Fotos vom 14.7.2013 Frauenalb

 

Copyright © 2016 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2016 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.