In den frühen Morgenstunden des 27. Januar traten 23 Schülerinnen und Schüler, ein Schülerbetreuer sowie zwei Lehrerinnen den Weg zu den diesjährigen Leichtathletik-Schülermeisterschaften in der Messe Karlsruhe an.

Insbesondere die Hochspringer werden dabei jedes Jahr vor die Herausforderung gestellt, eine Disziplin, die in diesem Alter eigentlich noch kaum beherrscht wird, bestmöglich abrufen zu müssen, zumal immer SchülerInnen in dieser Disziplin eingesetzt werden müssen, die diese zuvor noch nie oder selten erprobt haben.

Nach einem Sieg und einer Niederlage scheiden die Mädchen in der Altersklasse Wettkampf II durch das schlechtere Torverhältnis aus. Spielerisch wusste das TMG zu überzeugen.

Sieben Mannschaften hatten sich für das RB-Finale in Hemsbach qualifiziert. Das TMG Stutensee traf in der Vorrundengruppe auf das Gymnasium Bammental und das Markgrafen-Ludwig-Gymnasium Baden-Baden.

Am Mittwoch, den 12.02.2020, machte sich die vierköpfige Turnmannschaft des TMG auf den Weg zum Regierungspräsidiumsfinale nach Bühl. Durch die Qualifikation über den Kreisentscheid hieß es nun für Noa Zahradnik und Ben Ziegler (beide 6c) sowie Lukas Oberacker und Bastian Steiner (beide 5b) beim Vergleich der besten Mannschaften im Gerätturnen männlich ihr Können zu beweisen.

Gleich vier Zweierteams und ein Einzelstarter aus der 8.Klasse haben es geschafft, beim diesjährigen Biber-Wettbewerb in Informatik alle 15 Aufgaben richtig zu lösen. Insgesamt kamen 26 unserer Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7/8 unter die deutschlandweit besten 4% ihres Alters und haben damit einen 1. oder 2. Preis gewonnen.

Im Fächerbad in Hagsfeld fand am 11.11.2019 der diesjährige Sparkassencup statt. Das TMG Schwimmteam überzeugte dabei ein weiteres Mal mit hervorragenden Einzelleistungen.

16 TMG Schwimmer fanden sich nach den Vorläufen in den Finals wieder. Vier schafften es sogar auf einen der ersten drei Ränge und wurden mit einer Medaille geehrt: