TMG - Archive

2020

„Mathe im April“ – Deine Mathe-Challenge für die Zeit der Schulschließungen für Kinder, Jugendliche und Schulklassen

Vom 6. April bis zum 24. April gibt es an jedem Werktag eine Aufgabengeschichte aus der Wichtelwelt von Mathe im Advent zum Spielen, Experimentieren und Entdecken:

  • Wo wird Mathe im Leben angewendet?
  • Wie kann Mathe helfen Probleme zu lösen?
  • Welche Muster und Strukturen stecken dahinter?

Es gibt wieder zwei Kalender: für die Jahrgangsstufen 4-6 und 7-9 („Frühstarter“ ab 2. Kl., „Spätstarter“ bis 10. Kl.). Für die Beantwortung jeder Aufgabe hat man 2 Tage Zeit. Um die Wartezeit zu verkürzen, ist die erste Aufgabe vom 6. April bereits ab dem 2. April einsehbar (sie ist bis zum 7. April geöffnet).

Das TMG lernt

Nicht nur die 5a lernt, das ganze TMG lernt! Inzwischen sind die ersten Bilder aus anderen Klassen eingetroffen: fleißige Schüler und ungewöhnliche Lernorte. Das Motto „Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen“ wird vielfältig umgesetzt. Es wird konzentriert gearbeitet und kuschelig gelernt, Kommunikation läuft über elektronische Medien …

Die Klasse 5c dichtet zum Thema Corona

Einen kreativen Umgang mit dem Thema „Corona“ zeigt die Klasse 5c. Schülerinnen und Schüler dieser Klasse hatten folgenden Arbeitsauftrag im Fach Deutsch:

Sicher hast du in den letzten Tagen viel Zeit zum Nachdenken gehabt: Schreibe ein Gedicht zum Thema „Corona“, in dem du zum Ausdruck bringst, was dich beschäftigt. Das können Ängste und Hoffnungen, Ernstes wie Heiteres sein.

Gut zu wissen! George und James zeigen euch heute, was da so am Wegrand wächst.

Unabhängig von irgendwelchen Krisen oder weltbewegenden Ereignissen, wir Hunde müssen jeden Tag raus!!! Meistens machen wir Spaziergänge durch den Wald und da ist immer etwas los. Wir sind mit unseren Nasen meistens rechts und links des Weges am Wegrand unterwegs. Da gibt es immer etwas Interessantes zu riechen, besonders jetzt im Frühling! Und extra für euch haben wir unsere Nasen mal nicht nur ins Gesträuch gesteckt, sondern den Fotoapparat mitgenommen und alle Blumen, die da im März schon wachsen, fotografiert.

Abiturprüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen

Nach der Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen stehen nun die konkreten Termine für die Prüfungen im Schuljahr 2019/20 fest. Es gibt mehr Termine und Vereinfachungen bei den Prüfungsverfahren. „Alle Schülerinnen und Schüler sollen die Chance haben, den angestrebten Abschluss ohne Nachteile zu erlangen“, sagte Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

Ausführliche Informationen finden sich unter dem folgenden Link:

https://km-bw.de/2020+03+27+Termine+zentrale+Abschlusspruefungen+2020

Geheimnis um immensen Bedarf an Klopapier gelöst!!!

Seit Wochen ist Deutschland erschüttert vom Run aufs Klopapier! Aus völlig unerfindlichen Gründen kaufen die Deutschen seit ein paar Wochen wie wild Klopapier. Obwohl inzwischen die meisten Deutschen mit einem Vorrat ausgestattet sein müsste, der mindestens bis Ende des Jahres ausreichen müsste, ist die Kaufwut ungebrochen. Die Läden schaffen es trotz einer strengen Klopapierkaufrationierung nicht, den nachgefragten Bedarf zu decken.

Warum das so ist ...

Gut zu wissen! George und James erklären heute die Sache mit den Präpositionen (und was es mit der Umstellprobe auf sich hat).

Präpositionen sind meist sehr kleine, kurze Wörter (Manche sind auch etwas größer und länger), die in ihrer Form nicht veränderbar sind und nie alleine im Satz unterwegs sind. Sie sind flotte Partymäuse, die sich immer zusammen mit Kumpels durch die Sätze schieben.

Im Deutschen ist in einem Hauptsatz das Prädikat immer das zweite Satzglied. Da gibt es keine Ausnahmen! Alle anderen Satzglieder lassen sich frei durch den Satz schieben.

Beratung aus dem Homeoffice

Hallo Schüler und Schülerinnen und Eltern,
das Homeschooling ist in vollem Gang und scheint ganz gut zu funktionieren - prima!
Auf diesem Weg möchte ich euch und Ihnen gerne den Hinweis geben, dass auch das Beratungsangebot am TMG weiter fortgeführt wird: Jetzt eben per Telefon und Mail.

„Homeschooling“ am TMG

Jetzt ist das TMG schon eine Woche zuhause im „Homeschooling“. Und? Wie läuft es da? Funktioniert das überhaupt? Machen die Schüler ihre Aufgaben?

Offensichtlich haben sich die Anstrengungen der Vorbereitung gelohnt!

Gut zu wissen! George und James erklären heute den "Georgeeffekt"

In der Schule lernt man wirklich sehr viele nützliche Dinge. Kennt ihr den Georgeeffekt, auch als Lotuseffekt bekannt.? Ich kann euch versichern, das ist etwas Fantastisches. Frau H. , kompetente Fachkraft aus dem Fachbereich Biologie, hat ihn mir neulich erklärt. Wie also funktioniert dieser Effekt?

Gut zu wissen! George und James erklären heute „das“ und „dass“

Die Verwechslung von „das“ und „dass“ ist zwar ein „beliebter“ Fehler, aber trotz seiner ungewöhnlichen Beliebtheit ausgesprochen lästig!  Ihr bekommt jetzt von uns eine genaue Erklärung. Lasst euch nicht durch „grammatikalische Fachausdrücke“ erschrecken, die in der genauen Erklärung kommen. Die Faustregel ist einfach und kurz: Ersatzprobe: Kann ich „dieses / welches / jenes“ einsetzen? Wenn eine dieser Fragen mit „ja“ beantwortet werden kann, dann „das“ mit einem „s“ schreiben, andernfalls mit doppeltem „ss“:

Denn auch George & James wissen, das „s“ von "das" muss einfach bleiben, kann man dieses / welches / jenes schreiben!“

Unterricht am TMG läuft online!

Wo andere Krisen sehen, nutzen wir die Chancen

Am Montag, dem 16.03.2020, wurde das TMG wie alle anderen Schulen in Deutschland für den normalen Unterrichtsbetrieb geschlossen. Auch wenn diese Entscheidung erst am Freitagmittag fiel, kam sie nicht überraschend. Bereits am Freitag wurden am TMG die Schüler und Schülerinnen aufgefordert, ihre Spinde zu leeren und ihre Schulbücher und anderen Materialien alle mit nach Hause zu nehmen. Zudem wurden bereits am Freitag erste zusätzliche Materialien zum selbstständigen Lernen ausgegeben.

Weitere lnformationen zum Coronavirus - Stand 11.03.2020

Zusätzliche Risikogebiete: ganz ltalien, der ganze lran sowie in Frankreich die Region Grand Est (enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne).

Die Lageentwicklung bezüglich des Coronavirus stellt sich nach wie vor als dynamisch dar. Bezüglich der Einschätzung der aktuellen Lage stützt sich das Land auf die Einschätzung des Robert-Koch-lnstituts (RKl). Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit vom Robert-Koch-lnstitut insgesamt weiter als mäßig eingeschätzt.

Am TMG ist immer was los!

Am Nachmittag des 03.03.2020 war es mal wieder so weit: Das TMG öffnete seine Türen für alle, die mal schauen wollten, was am TMG so los ist. Und es war was los! Fachschaften und AGs hatten ein buntes, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es konnte geschaut und gestaunt werden, es konnte angefasst und mitgemacht werden. Fast in allen Räumen konnte man etwas ausprobieren und auf diese Weise Unterrichtsinhalte verschiedener Fächer unmittelbar erleben.

Italien am TMG - Herzliche Einladung an alle Schüler und Schülerinnen zur italienischen Woche vom 23.-29. März 2020

Zum ersten Mal findet in diesem Schuljahr eine Woche unter dem Motto "Italien" statt. Die Woche vom 23. - 29. März bietet allen Schülern und Schülerinnen des TMG die Möglichkeit Italien, die Sprache, Kultur, Besonderheiten des Landes und die italienische Lebensart näher kennenzulernen.

Schauwände eröffnen Einblicke in den Austausch mit dem Istituto Giovanni Falcone in Asola (Norditalien), der in Klasse 10 angeboten wird. Ebenso findet in Klasse 9 ...

Sportexkursion Herrenwies

Spiel, Spaß und Spannung war angesagt, als die Sportleistungskurse der J1 und J2 Herrenwies unsicher machten. Leider wurden wir nicht von der Sonne überrascht, trotzdem wurde -in echter Sportlermanier- dem Wetter getrotzt, sodass der Fußballschlacht auf dem schneebedeckten Platz nichts im Wege stand. Eine nasse Angelegenheit.