Am Mittwoch, den 12.02.2020, machte sich die vierköpfige Turnmannschaft des TMG auf den Weg zum Regierungspräsidiumsfinale nach Bühl. Durch die Qualifikation über den Kreisentscheid hieß es nun für Noa Zahradnik und Ben Ziegler (beide 6c) sowie Lukas Oberacker und Bastian Steiner (beide 5b) beim Vergleich der besten Mannschaften im Gerätturnen männlich ihr Können zu beweisen.

Die Planung für die Fahrt der 8er nach Hastings und London im SJ 2020/21 schreitet voran. Am Elternabend, 14.02.2019, gab es viele wichtige Informationen zu dieser Englandfahrt. Die PPP dazu findet sich unter dem folgenden Link.

Gleich vier Zweierteams und ein Einzelstarter aus der 8.Klasse haben es geschafft, beim diesjährigen Biber-Wettbewerb in Informatik alle 15 Aufgaben richtig zu lösen. Insgesamt kamen 26 unserer Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7/8 unter die deutschlandweit besten 4% ihres Alters und haben damit einen 1. oder 2. Preis gewonnen.

Das Kultusministerium hat anlässlich der Unwetterwarnung eine Nachricht auf seiner Homepage veröffentlicht

Auch wenn wir jetzt am Sonntag noch nicht absehen können, inwieweit Stutensee und Umgebung morgen früh von Orkanböen betroffen sein werden, lässt die Unwetterwarnung es auf alle Fälle ratsam erscheinen, jetzt schon zu bedenken, dass Kinder nicht mit dem Fahrrad in die Schule kommen sollten, besonders dann nicht, wenn sie dabei durch Wald oder an vielbefahrenen Straßen fahren müssen. Inwieweit dabei der ÖPNV beeinträchtigt sein wird und somit keine Alternative darstellt, ist noch nicht absehbar

Ik gihorta dat seggen, dat sih urhettun ænon muotin, Hiltibrant enti Hadubrant untar heriun tuem – und ja, das ist Deutsch; genauer gesagt, das ist Althochdeutsch – die ersten drei Verse aus dem Hildebrandslied, ca. 830 n.Chr.

Am 23.01. unternahm der Deutsch-Leistungskurs der J1 eine Exkursion an das Institut für Germanistik am KIT.